H Focus Dialog – AUSGEBUCHT
Wege im ambulanten Tarifdschungel: Orientierung für Spitäler

 

14. September 2020, 13.30 bis 17 Uhr, Hotel Arte in Olten

Der neue ambulante Tarif (TARDOC) ist von FMH und curafutura gemeinsam im Juli 2019 beim Bundesrat eingereicht worden. Im Juni 2020 haben Santésuisse und die FMCH Pauschalen für ambulante Behandlungen dem Bundesrat zur Genehmigung vorgelegt. Im Nationalrat sind erste Beschlüsse zu verpflichtenden Pauschalen für ambulante Behandlungen sowie für eine Zentralisierung der Tariforganisation gefallen. Wie und wann es weiter geht, ist offen. Unser Dialog bietet einen Überblick zum Stand der Diskussion und Folgen für die Spitäler.

Die Zahl der Rückweisungen von Rechnungen der Spitäler durch die Versicherer ist zur Flut gewachsen. Höchste Zeit mit digitalen Werkzeugen die Effizienz in den Spitälern zu erhöhen!

    Diese Themen beleuchten

    • Christoph Schöni, Leiter Geschäftsbereich Tarife H+ zeigt in einer Auslegeordnung die Erwartungen für die Zukunft der ambulanten Tarifierung
    • Maja Eckold, Projektleiterin Tarife curafutura, informiert aus erster Hand zum TARDOC
    • Maria Cortesi, Tarifspezialistin H Focus beleuchtet die Änderungen von TARMED auf TARDOC für die Spitäler
    • Christoph Hofmann, Business Analyst Ertragsmanagement und Marcel Reinhard, Leiter Ertragsmanagement Inselgruppe stellen Lösungsansätze und Erfahrungen der Inselgruppe im Umgang mit der Rückweisungsflut